Zwanghafte Spielsymptome, Ursachen und Auswirkungen

Glücksspiel ist eines der heimtückischsten menschlichen Laster, da es die Illusion von einfachem Geld darstellt und dennoch schnell zu finanziellem Ruin führen kann. Die Quoten sind nie zu Ihren Gunsten, ob es sich nun um Poker, Blackjack oder etwas anderes handelt; Glücksspiel ist eine erfolgreiche Branche, weil das Haus immer gewinnt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome, Ursachen und Auswirkungen der Spielsucht zu erfahren.

Gibt es verschiedene Arten von Spielsucht?

Glücksspiel ist eine vielfältige Tätigkeit, so dass es auch verschiedene Arten von Spielsucht gibt. Es ist nicht immer offensichtlich, wenn jemand spielsüchtig ist. Entgegen der landläufigen Meinung ist der Akt des Glücksspiels nicht auf Spielautomaten, Karten und Casinos beschränkt. Der Kauf eines Lotterieloses, die Teilnahme an einer Verlosung oder eine Wette mit einem Freund sind ebenfalls Formen des Glücksspiels.

Spielsucht kann auftreten, wenn eine Person das Gefühl hat, dass sie sich im finanziellen Ruin befindet und ihre Probleme nur lösen kann, indem sie das Wenige spielt, was sie hat, um eine große Geldsumme zu erhalten. Leider führt dies fast immer zu einem Zyklus, in dem der Spieler das Gefühl hat, dass er seine Verluste zurückgewinnen muss, und der Zyklus geht weiter, bis die Person gezwungen ist, eine Rehabilitation zu suchen, um ihre Gewohnheit zu brechen.

Eine weitere Art der Spielsucht entsteht, wenn ein Spieler die Spiele spielt und riskante Wetten macht, um das emotionale Hoch zu erleben, das mit dem Eingehen großer Risiken verbunden ist, die sich gelegentlich auszahlen. In beiden Fällen muss die von dieser Sucht betroffene Person den Wunsch haben, das Verhalten zu beenden, nicht nur um Familie und Freunden zu gefallen. Wenn Sie oder ein geliebter Mensch mit dem Spielen aufhören möchten, aber nicht wissen, wo er anfangen soll, rufen Sie unsere Hotline an, um die notwendigen Ressourcen für den Start des Wiederherstellungsprozesses zu erhalten.

Was verursacht eine Spielsucht?

Viele Faktoren können zu einer Spielsucht beitragen, darunter Verzweiflung nach Geld, der Wunsch, Nervenkitzel und Höhen zu erleben, der soziale Status, der mit einem erfolgreichen Spieler verbunden ist, und die unterhaltsame Atmosphäre der Mainstream-Glücksspielszene. Leider ist es schwierig, den Zyklus zu durchbrechen, sobald sich eine Spielsucht entwickelt hat. Schwere Sucht kann sich einstellen, wenn sich jemand finanziell verzweifelt fühlt und das Verlorene zurückgewinnen will. Sobald die Person schließlich gewinnt, während sie am Ende einen massiven Geldbetrag von diesem Gewinn sammeln kann, ist es selten genug, um das zu decken, was bereits verloren gegangen ist. Die meisten Spieler kommen nicht einmal annähernd an die Gewinnschwelle.

Was sind die Anzeichen für ein Glücksspielproblem?

Natürlich, wie bei jeder anderen Sucht, ist das Markenzeichen eines Glücksspielproblems, dass man das Gefühl hat, dass man nicht aufhören kann. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es nur noch einmal versuchen müssen, oder wenn Sie Angst haben, wenn Sie darüber nachdenken, aufzuhören, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie an einer Spielsucht leiden. Wenn Sie denken, dass Sie oder Ihre Angehörige an einer Spielsucht leiden könnten, rufen Sie an, um über die Anzeichen einer Spielsucht und Ihre individuelle Situation zu sprechen.

Emotionale Symptome von übermäßigem Glücksspiel

Übermäßiges Glücksspiel verursacht oft eine Vielzahl von emotionalen Symptomen, einschließlich Angst, Depressionen und sogar selbstmörderische Gedanken und Tendenzen. In extremen Situationen können diese Gedanken einen Spieler dazu bringen, tatsächlich einen Versuch zu unternehmen, sein Leben zu beenden. Alles an Glücksspiele zu verlieren ist verheerend und lässt viele Menschen sich völlig hoffnungslos fühlen.

Körperliche Symptome von übermäßigem Glücksspiel

Da Glücksspiele Depressionen, Ängste und selbstschädigende Tendenzen verursachen können, sind mehrere körperliche Anzeichen zu beachten. Depressionen und Angstzustände führen manchmal zu Schlafentzug, was zu blasser Haut, Gewichtszunahme oder -abnahme, Akne und dunklen Augenringen führen kann.

Kurz- und langfristige Auswirkungen einer Spielsucht

Glücksspiel ist mit vielen zusätzlichen Effekten verbunden, sowohl kurz- als auch langfristig. Glücksspielsucht führt häufig zu anderen Abhängigkeiten, die als Bewältigungsmechanismen für Menschen dienen, die durch die Aktivität gestresst sind. Viele Spieler wenden sich an Drogen, Alkohol und andere Aktivitäten, um die Angst zu lindern, die durch den Lebensstil des Glücksspiels hervorgerufen wird. Selbst wenn ein Spieler nie finanziellen Ruin als Folge des Lebensstils erfährt, kann er für den Rest seines Lebens mit Drogen- und Alkoholabhängigkeit kämpfen, nachdem er sich selbst behandelt hat, um mit dem Stress umzugehen. Außerdem werden Beziehungen oft durch Glücksspiele dauerhaft beschädigt.