Crypto4winners lanciert alternativen Kryptomarkt-Investmentfonds

Crypto4winners lanciert alternativen Kryptomarkt-Investmentfonds zur Schaffung passiver Einkommen, der von erfahrenen Kryptohändlern gegründet wurde. Der Fonds verwendet algorithmische Handelslösungen, künstliche Intelligenz und manuellen Handel – IRLAND – 27. März 2020 – Crypto4winners (C4W), ein alternativer Kryptomarkt-Investmentfonds, ist gestartet. Der von erfahrenen Krypto-Händlern bei Bitcoin Revolution und Programmierern gegründete Fonds verwendet speziell entwickelte, proprietäre algorithmische Handelslösungen, künstliche Intelligenz und manuellen Handel, um die täglichen Geschäfte abzuwickeln und globale Trends zu verstehen.

erfahrenen Krypto-Händlern bei Bitcoin Revolution

Der auf Bitcoin basierende Fonds bietet monatliche passive Einnahmen für Investoren, die nach Ansicht der Gründer für den Umgang mit den wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie unerlässlich werden.

„Wir haben hart daran gearbeitet, einen Krypto-Fonds aufzubauen, der regelmäßige Erträge bietet, aber mit der Stabilität und den üblichen Kunden-/Fonds-Interaktionen, die die Menschen bei Börseninvestitionen erwarten“, sagte ein Sprecher von C4W. „Wir steuern leider auf eine höchst unsichere Zeit für die Weltwirtschaft zu. Wir könnten erhebliche Arbeitsplatzverluste und Verlangsamungen in vielen Schlüsselindustrien erleben. Jetzt wird es, wie nie zuvor, entscheidend sein, alternative Einkommensquellen zu haben. Die Art des passiven Einkommens, die wir anbieten, könnte für viele Menschen sehr hilfreich sein“.

C4W verwaltet Investorengelder mit Hilfe von BTC-USDT-Paaren

Der Mindestbetrag, der erforderlich ist, um Teil des Handelspools zu sein, beträgt 0,03 BTC. Über ein Kunden-Web-Dashboard können Anleger ihre Ein- und Auszahlungen in Bitcoin verwalten und Kontostatistiken einsehen. Der Fonds ist dezentralisiert, blockkettenbasiert und wird über verschiedene intelligente Verträge abgewickelt. Das Gründerteam hat erhebliche Investitionen in die Sicherheit getätigt, um das Vermögen der Anleger zu schützen. Zu den Gegenmaßnahmen gehören die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und die Verwaltung persönlicher kryptographischer Schlüssel für die Brieftaschen der Anleger.

C4W umfasst einen dezentralisierten 24/7-Blockchain-Portfolio-Handelsdienst. Jeder, der Bitcoins besitzt, kann darin investieren. Die dreiteilige Anlagestrategie des Fonds legt ein Viertel des Vermögens in langfristige und ein weiteres Viertel in mittelfristige Anlagen. Die andere Hälfte sind kurzfristige Bestände für den Intraday-Handel. Die lang- und mittelfristigen Bestände werden in Bitcoin-Währung in den Brieftaschen der Kühlhausverwahrer aufbewahrt, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Categories:Bitcoin
Published on :Posted on